Unsere Historie und über die Liebe zur Botanik.

Logo Markt Apotheke Lippstadt

1975 Neueröffnung der Apotheke mit großem Labor für die Entwicklung neuer Produkte.

Unsere Historie ist immer dem Geheimnis der Natur auf der Spur

Als Apotheker und alter Lateiner arbeitete Bruno Schulze seit 1968 ganz im Sinne seiner Leidenschaft. Kräuter, Öle und deren Wirkungsweisen faszinierten mit unbändiger Neugier. Für seine Forschung durchforstete er die größten, wichtigsten und außergewöhnlichsten Botanischen Gärten weltweit. Immer dem Geheimnis der Natur auf der Spur. Welche Inhalts- und Wirkstoffe stecken in welcher Pflanze, in welcher Blüte, in welcher Frucht? Was heilt, was stimuliert, was nährt den Menschen?

Historie Jardin de Bruno

Texturen zu testen

Bei all seinen Reisen und aufregenden Entdeckungen waren seine Töchter stets dabei. Düfte mit zu entwickeln und Texturen zu testen, zählte zu den Lieblingsbeschäftigungen der Mädchen. Zu beobachten und zu erleben, wie regional unterschiedlich die Natur in Medizin und für Schönheits-Produkte zum Einsatz kam, war faszinierend.

Grasse war ein Erlebnis

Gerade die Stadt Grasse präsentierte sich als Mekka für Düfte, Essenzen und Schönheitsrituale, die eine scheinbar magische Wirkung auf die Ausstrahlung der Menschen hatten. Von den liebevoll verzierten Flakons und Tiegel, den kostbaren Schachteln und Kästen ging eine magische Anziehungskraft aus. Ihr Inhalt versprach kostbare Geheimnisse.

Der Zauber der Natur

Die jahrzehntelange Arbeit von Bruno als Pharmazeut, Apotheker für Offizin-Pharmazie und 30 Jahre Produktentwicklung hinterließen Spuren. Spuren, die seine jüngste Tochter mit und weiterverfolgte. Denn ihr Wissen um die Kraft der Natur verband sich mit der Leidenschaft für außergewöhnliche Beauty-Produkte. Die Eindrücke aus frühester Kindheit haben sie nie losgelassen. Und plötzlich begann sie zu leben! Die gemeinsame Idee, dass der Zauber der Natur in phänomenalen Beauty-Produkten erlebbar werden solle.

Historie